Vita

Ich habe meine Ausbildung an der Fachschule für Osteopathische Pferdetherapie nach Welter-Böller mit einer 2 – tägigen Examensprüfung in Theorie und Praxis absolviert. Die Ausbildung zum osteopathischen Pferdetherapeuten nach Welter-Böller beinhaltet einen ganzheitlichen Ansatz und umfasst osteopathische, sowie physiotherapeutische Techniken, Trainingslehre  und Trainingstherapie in Theorie und Praxis wie auch Zahn- und Huf und Sattelkunde.

Von 2013 bis 2017 war ich als Dozentin für Kundenmanagement an der Fachschule für Osteopathische Pferdetherapie Welter-Böller tätig.

Zudem bin ich Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Osteopathische Pferdetherapie. Da die Ausbildung zum Pferdeosteopathen nicht geschützt ist, ist es das Ziel der DGOP,  durch den hohen Ausbildungsstandard eine professionelle Behandlung zu garantieren.

Die Ausbildung zur Pferdetherapeutin beinhaltete Fütterungskunde, unterrichtet  von Dr. med. vet. Ingrid Vervuert , Fachtierärztin für Tierernährung und Diätetik  Uniklinik Leipzig. Da ich immer mehr auf Stoffwechselauffälligkeiten bei den osteopathischen Befundungen gestoßen bin, habe ich eine zusätzliche Ausbildung zur zertifizierten Fütterungsexpertin bei Dr.Christina Fritz in Berlin absolviert.

Seit 2016 bin ich im Expertenteam von Equimondi tätig.














Startseite